Vorbild durch Bildung: Eltern lernen lesen und schreiben

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das Projekt VOR BILD UNG.


Lesen und Schreiben lernen am Telefon

Möchten Sie besser lesen und schreiben lernen?
Das Projekt VOR BILD UNG bietet Ihnen kostenloses Lernen am Telefon.
So können Sie von Zuhause aus Ihre Fähigkeiten verbessern.
Termine richten wir ganz nach Ihren Wünschen aus.

Sie können jederzeit anfangen!

Rufen Sie uns an
Frau Herwy: 05121 9361-195
Frau Hartung: 05121 9361-193

Oder schreiben Sie uns
vorbildung@vhs-hildesheim.de

 

>Mehr Informationen zum Projekt


Projekt VOR BILD UNG: Lesen und schreiben lernen am Abend ist wieder möglich

Seit dem 18.05.2020 findet der Kurs „Lesen und Schreiben am Abend“ wieder statt. 

Nach einer mehrwöchigen Schließung konnte die Volkshochschule am 18.05.2020 den Kursbetrieb wieder aufnehmen. Zu den Kursen, die derzeit stattfinden können, gehört auch „Lesen und Schreiben am Abend“ des Projektes VOR BILD UNG.

An jedem Montag und Dienstag kann man wieder von 17.30-19.45 Uhr lesen und schreiben lernen und üben. Der Kurs findet ab sofort im Raum 410 statt.

Die Kurse von VOR BILD UNG in den Kitas können aufgrund der eingeschränkten Öffnung der Einrichtungen noch nicht wieder wie gewohnt durchgeführt werden. Dafür ist der Kurs im Begegnungszentrum Broadway ab dem 16.06.2020 wieder offen für alle, und zwar immer dienstags von 10.00 bis 12.15 Uhr und freitags von 8.30 bis 10.45 Uhr.


Projekt VOR BILD UNG gewinnt weiteren Kooperationspartner

Auf ein Neues! Mit der Go20Kita in der Hildesheimer Nordstadt konnte ein weiterer Kooperationspartner für das Projekt gewonnen werden.

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit der Kita Juki in Nordstemmen im Februar kommt nun die Go20 Kita hinzu. Im Januar hatte sich das Projekt dort vorgestellt. Die erst im Oktober 2019 eröffnete Kita in der Hildesheimer Nordstadt steht noch am Anfang und dennoch stieß das Projekt dort auf großes Interesse. Die Begeisterung beider Seiten für die Idee, ein niedrigschwelliges Lernangebot für Menschen mit geringen Lese- und Schreibkompetenzen bereitzustellen, mündete nun im Abschluss einer Kooperationsvereinbarung. In der nächsten Etappe soll das Kursangebot bei den Eltern der Kita-Kinder publik gemacht werden, um möglichst rasch mit der Kursplanung beginnen zu können.


 

 


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Christin Eschmann
Tel.: 05121 9361-197
E-Mail: eschmann@vhs-hildesheim.de


Caroline Herwy
Tel.: 05121 9361-195
E-Mail: herwy@vhs-hildesheim.de


Hendrikje Hartung
Tel.: 05121 9361-193
E-Mail: hartung@vhs-hildesheim.de


Initiiert wurde das Projekt von der Volkshochschule Hildesheim.

Dieses innovative und einzigartige Projekt wird durch die finanzielle Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Dekade für Alphabetisierung realisiert (Förderkennzeichen: W1440LW).

Die VHS Hildesheim ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Die VHS Hildesheim gehört zum