/ Kursdetails

K34705M Tuberkulose - Symptome, Ansteckung und Behandlung
In Kooperation mit dem HELIOS Klinikum Hildesheim

Zeitraum Dienstag, 18.09.2018 bis Dienstag, 18.09.2018,
von 18:30 bis 20:45 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr 0,00 €
Kursleitung Dr. Michael Hamm
Kursort HELIOS Klinikum Hildesheim GmbH, Konferenzraum 2, Senator-Braun-Allee 33 , 31135 Hildesheim
Die Tuberkulose ist eine chronisch verlaufende Infektionskrankheit, die durch besondere Bakterien verursacht wird. In Deutschland manifestiert sie sich ganz überwiegend in der Lunge und betrifft häufig Menschen mit geschwächtem Immunsystem. Zu dieser Gruppe zählen vor allem Personen mit schwerwiegenden und chronischen Erkrankungen sowie ältere Menschen. Aber auch gesunde junge Menschen und Kinder können erkranken. Übertragen wird die Tuberkulose über die Luft durch Tröpfcheninfektion, also durch die Inhalation von in der Luft schwebenden abgehusteten Tröpfchen mit Tuberkulose-Bakterien. Eine Infektion mit dem Bakterium bedeutet jedoch nicht, dass die Krankheit zwangsläufig ausbricht. Nur 5 bis 15 Prozent der Erwachsenen erkranken nach einer Ansteckung, bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren sind es ungefähr 20 bis 40 Prozent. Heutzutage ist die Tuberkulose mit Medikamenten gut behandelbar, so dass in den meisten Fällen eine vollständige Heilung möglich ist. Sind die Tuberkulose-Herde in der Lunge komplett abkapselt, spricht man von einer "geschlossenen" Tuberkulose ohne Ansteckungsgefahr für andere. Das gilt auch für seltene Tuberkuloseherde außerhalb der Lunge in Lymphknoten, Knochen oder Gelenken. Bei der "offenen" Tuberkulose hingegen können die Tuberkelbakterien über die Atemwege durch den Husten freigesetzt werden. Je mehr Keime in die Ausatemluft gelangen, umso ansteckender ist der Patient. Um eine Tuberkulose zu diagnostizieren, sind mehrere Untersuchungsverfahren notwendig. Je früher eine Tuberkulose erkannt wird, desto besser kann sie behandelt werden.
Welche Möglichkeiten der Erkennung und Behandlung es gibt und was man im Umgang mit Betroffenen beachten muss, davon spricht Dr. Michael Hamm, Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin im Helios Klinikum Hildesheim in seinem Vortrag "Tuberkulose - Symptome, Ansteckung und Behandlung". Der Vortrag der Veranstaltungsreihe "Patientenforum" findet statt am Dienstag, den 18. September 2018, um 18:30 Uhr im Konferenzraum des Helios Klinikums Hildesheim.
Mit dem Vortrag anlässlich des 21. Deutschen Lungentags am 22. September 2018 beteiligt sich das Klinikum an der bundesweiten Aktion "Dicke Luft - Gefahr für die Lunge" und klärt über Erkrankungen der Lunge auf. Kliniken aus anderen Städten beteiligen sich ebenfalls mit Vorträgen, so beispielsweise Berlin und Heilbronn. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.
Zurück

Kursort

HELIOS Klinikum Hildesheim GmbH

Senator-Braun-Allee 33
31135 Hildesheim

Termine

Datum
18.09.2018
Zeit
18:30 - 20:45 Uhr
Raum
 
Ort
31135 Hildesheim Senator-Braun-Allee 33