/ Kursdetails

K13008S Antisemitismus und Islamkritik

Zeitraum Mittwoch, 17.10.2018 bis Mittwoch, 17.10.2018,
von 18:00 bis 20:15 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr 7,00 €
Kursleitung Dr. Wolfram Ender
Kursort VHS Alfeld, Antonianger 6, Kreativraum, Antonianger 6 , 31061 Alfeld
Hinweis Für die Fahrten zum Kurs können Sie den Fahrdienst "KulTour" der Malteser in Stadt und Landkreis Hildesheim in Anspruch nehmen. Abgeholt werden Menschen mit Beeinträchtigung und Mobilitätsein schränkungen. Ihre Begleitung kann selbstverständlich mitabgeholt werden. Sie werden einfach zum gewünschten Zeitpunkt abgeholt und nach dem Kurs nach Hause zurückgefahren.
Dieser Fahrdienst findet im Rahmen des Projekts "Hildesheim - eine Kulturstadt für alle!" und ist KOSTENLOS.
Bitte melden Sie sich selbtständig bei den Maltesern unter: 05121 6069-860
Antisemitismus und Islamkritik
Überlegungen zur aktuellen Debatte
Wie verhalten sich Judentum, Christentum und Islam zueinander?
Ist die Kritik der islamischen Länder an Israels Palästinenserpolitik mit dem traditionellen europäischen Antisemitismus gleichzusetzen? Und ist Kritik am Islam ähnlich zu bewerten wie Antisemitismus?
Antisemitismus ist grundsätzlich abzulehnen, aber versteht jeder dasselbe darunter? Der Vortrag will auf historischer Grundlage auf die Vielschichtigkeit des Begriffs hinweisen und durch Klärung von Begriffen (Antisemitismus, Antijudaismus, Antizionismus etc.) eine vertiefte sachliche Auseinandersetzung mit der schwierigen Problematik anregen.


Kurs läuft bereits / ist abgeschlossen

Trotzdem Interesse?
Zurück

Kursort

VHS Alfeld, Antonianger 6

Antonianger 6
31061 Alfeld

Termine

Datum
17.10.2018
Zeit
18:00 - 20:15 Uhr
Raum
 
Ort
31061 Alfeld Antonianger 6