Kleine Hexe – Ein getanztes Märchen


Premiere am Sonntag, 16.6.2024 um 11.00 Uhr und 2.Vorstellung am Sonntag, 23.6.2024 um 11.00 Uhr; im TfN

 

Die kleine Hexe ist 127 Jahre alt, eindeutig zu jung, um mit den großen Hexen auf dem Blocksberg zu tanzen. Ihr ist es egal und sie fliegt, trotz der Ermahnung ihres Rabens Abraxas, zum Blocksberg. Beim Tanzen wird sie von der Oberhexe erwischt. Es gibt einen Hexenrat, der ihr die Strafe auferlegt, in einem Jahr eine gute Hexe zu werden. Doch wie wird man eigentlich zu einer guten Hexe?
Vielschichtig in den Tanzrichtungen (wie Ballett, Jazz Dance und Stepp Dance) im Ausdruck wird Ihnen dieses Märchen in zauberhaften Kostümen von 200 kleinen und großen Tänzer*innen der VHS-Tanzgruppen unter der Leitung von Gabriele Brunotte dargeboten.

Premiere am Sonntag den 16.6.2024 um 11.00 Uhr
2.Vorstellung am Sonntag den 23.6.2024 um 11.00 Uhr;
jeweils auf der großen Bühne des TfN


Die VHS Hildesheim ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Die VHS Hildesheim gehört zum